Frühlingssalat (Kartoffelsalat)

Frühlingssalat nach Mama HeleneFrühlingssalat

(Kartoffelsalat ohne Mayonnaise)

 

Zutaten

1 kg Pellkartoffeln (nicht zu weich gekocht)
7 kleine Gewürzgurken
5 El Sonnenblumenöl
5 mittelgroße Möhren
3 Stangen Frühlingszwiebeln
2 El Kräuteressig (7 Kräuter von Kühne)
2 Tl gestr. Salz
Weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Mohrrüben schälen und in Gemüsebrühe knackig kochen.

Die geschälten Pellkartoffeln in nicht so dünne Scheiben schneiden.

 

Die Gewürzgurken in kleine Stücke und die Frühlingszwiebel in

kleine Ringe schneiden.

 

Die abgekühlten Mohrrüben auch in nicht so kleine Stücke schneiden.

 

Alles in eine abdeckbare Schüssel geben und vorsichtig umrühren,

 

Salz, Pfeffer und Essig dazu geben und nochmals umrühren.

 

Zuletzt das Öl darüber geben und unterheben. Verschließen und im

Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

 

Am nächsten Tag abschmecken und mit Salz, Pfeffer und Essig

abschließend würzen.

Nicht wundern, aber die Kartoffeln ziehen sehr viel Salz.

 

Der Salat ist nach meiner Erfahrung mindestens 5 Tagen haltbar,

da er ohne Mayonnaise gemacht wird.

Download

 

 

Schreibe einen Kommentar