Hackbraten gefüllt „Falscher Hase“

nach „Die Sachsengriller“

Zutaten:

1,8 kg Hackfleisch Halb + Halb
5 Eier hartgekocht
24 Scheiben Bacon (3 Pack.)
2 Zwiebeln Mittelgr.
3 Knoblauchzehen
1 Feta-Käse
Salz, Pfeffer
3 Tl Thymian (gestr.)
3 Tl Majoran (gestr.)

 

1 Kastenform 30 x 11 x 7 cm /Gasgrill

Zubereitung:

Die Zwiebeln, den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und zum Hackfleisch

geben.

Die Masse mit den Gewürzen pikant abschmecken.

Die Kastenform mit den Baconscheiben auslegen.

Den Fetakäse in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

 

Eine Schicht Hackfleisch von ca. 2 cm dicke in die Form geben und etwas fest-

drücken.

Die geschälten Eier hintereinander, mittig darauf legen. Hackfleischmasse weiter

einfüllen, so dass ca. 1/3 der Eier noch sichtbar ist.

Das Hackfleisch an den Eiern entlang etwas schräg andrücken und die Käsestreifen

entlang der Eier legen.

Mit der restlichen Hackfleischmasse auffüllen und glatt streichen.

Mit den überhängenden Bacon Streifen alles verschließen.

 

Den Grill auf 180 Grad vorheizen und für indirekte Hitze einrichten.

Die Kastenform in den indirekten Bereich stellen und den Deckel schließen.

In den ersten 30 Min. die Form mit etwas Alu-Folie abdecken.

 

In ca. 1.30 Std. bis zu einer KT von 70 – 72 Grad garen.

download

 

 

Schreibe einen Kommentar