Hähnchen vom Holzkohle-Grill

image9vom Weber -Kugelgrill

(Original Wiesnhendl)

nach BBQ Altperlach

Zutaten:

1 Hähnchen 1500 gr.
100 gr. Butter
½ Bund Petersilie
2 El Paprika Edelsüß
1 El Salz
1 El weißer Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Das Hähnchen innen und außen gut waschen und trockentupfen. Die Gewürze miteinander vermischen und das Hähnchen von

Innen und außen würzen.

 

Ein Stück Butter in die Bauchhöhle geben und Petersilie

mit den Stängeln ebenfalls hineingeben. Grill auf indirekte Hitze vorbereiten (ca. 200 – 220 °C).

Hähnchen aufspießen, in den Grill geben und darunter eine

Auffangwanne stellen die das herauslaufende Fett und die Butter

auffängt. Den Deckel schließen

Bei Bedarf etwas Flüssigkeit hinzufügen. (z.B. Bier) Nach etwa 10 Minuten die Haut des Hendls mit Butter bestreichen

und im Laufe des Grillens immer wieder Butter und herabgetropftes

Fett auf das Hendl streichen. Nach etwa 45 – 60 Minuten die Temperatur im Grill

erhöhen und die Haut schön knusprig braten.

 

Grilldauer ca. 70 Min.

 

Die Kerntemperatur sollte an der dicksten Stelle ca. 80 Grad betragen.

 

Am besten immer direkt 2 Hähnchen braten damit sich der Aufwand lohnt.

Download

 

Schreibe einen Kommentar