Hähnchenschenkel vom Gasgrill

Hähnchenkeulen(Drum Sticks)

 

Zutaten:

12 Hähnchenunterschenkel
Hähnchengewürz z.B. Ostmann
Sonnenblumenöl

Hähnchenkeulenhalter z.B. von Dehner 19,99 €

 

Zubereitung:

Hähnchenschenkel unterhalb des Fleischteiles um den Knochen

herum einschneiden und die Haut mit dem Messer in Richtung des

Knorpels schieben. Den Knorpel mit der Haut entfernen.

Die Haut der Keule dabei etwas anspannen.

 

Würzen und mit etwas Öl beträufeln. Gut durchmischen

und in einen Plastikbeutel geben. Noch besser, vakuumieren.

Wer intensiven Gewürzgeschmack mag, der kann auch unter

der Haut würzen, in dem er die Haut erst zurück zieht, würzt und dann

wieder nach vorne schiebt.

3 – 5 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Den Gasgrill auf 250 Grad vorheizen

Die Knochen mit Alu-Folie umwickeln und in den Hähnchenkeulenhalter hängen.

In den Grill stellen und bei geschlossenem Deckel ca. 20 – 25 Minuten grillen.

 

Für Hähnchenkeulen-Fans lohnt sich die Anschaffung eines Halters auf jeden Fall.

Download

 

 

 

Schreibe einen Kommentar