Köttbular, ein Original Rezept

03.11.2017           Backofen

Zutaten:

500 gr. Hackfleisch h + h
4-5 El Semmelbrösel
3 Tl Kartoffelmehl
200 ml Milch
1 Zwiebel mittelgroß
Salz + Pfeffer
Butterschmalz

 

Preiselbeermarmelade nach Wunsch (in Schweden wird sie dazu gereicht)

Zubereitung:

 

Milch, Semmelbrösel, Kartoffelmehl in einer Schüssel vermischen und

min. 10 Minuten quellen lassen.

Die Zwiebel fein hacken, in Butterschmalz weich dünsten und etwas

abkühlen lassen.

 

Hackfleisch, Milchmasse, Zwiebeln gut vermischen, mit Pfeffer und

Salz pikant würzen.

Aus der Masse mit angefeuchteten Händen Kugeln a 50 gr. formen.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

 

Die Köttbular auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

und in 20 – 25 Min.  braun backen.

 

Die „braune Sauce“ dazu

 

Zutaten:

40 gr. Butter
40 gr. Mehl
600 ml klare Brühe z.B. Maggi
50 ml Sahne
2-3 TL Soja Sauce
1 Prise weißer Pfeffer

 

Aus Butter und Mehl eine klassische Mehlschwitze herstellen,

aber etwas anbräunen lassen. Unter ständigem Rühren die Brühe hinzufügen,

5 Minuten leicht köcheln und eindicken lassen.

Die Sahne hinzufügen, mit Soja Sauce, Pfeffer und Salz abschmecken.

Falls die Sauce zu sehr eindickt, etwas Milch hinzugeben.

Download

Schreibe einen Kommentar