Kritharaki Salat

Zutaten:

500 gr. Kritharaki Nudeln
1 Dose Mais
1 Bund Frühlingszwiebeln
je 1 Paprika rot, gelb, grün
5 Päckchen Salat Gewürz

Kaufland Classic Paprika-Kräuter

Salz, Pfeffer, ggf. Kräuteressig

 

 

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsvorschrift kochen und abkühlen lassen.

 

Frühlingszwiebeln in feine Ringe und die Paprika in kleine Würfel schneiden.

 

Die Salatsoße nach Packungsvorschrift herstellen.

 

Paprika, Frühlingszwiebeln, Mais und die Salatsoße vermischen.

Die Nudeln dazugeben, unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Abgedeckt, am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen und

nochmals mit Salz, Pfeffer, Essig abschmecken.

 

Es können noch weitere Zutaten in den Salat gegeben werden, wie z.B.

Pilze, Kidneybohnen, Fetawürfel.

 

Kritharaki Nudeln gibt es auch als türkische Nudeln.

Für diesen Salat eignen sich alle Salatsaucen auf Essigbasis

 

In diesem Rezept wurden noch Champignons aus dem Glas hinzugefügt.

Download

Schreibe einen Kommentar