Lachsforelle auf der Zedernplanke vom Gasgrill

vom Grillfan51Lachs

 

Zutaten:

1 Lachsforelle 1,6 – 1,8 kg TK
2 Zweige Basilikum
1 Zweig Rosmarin
1 Knoblauchzehe
Gewürz Fisch & Shrimps Ankerkraut
oder andere Würzmischung
2 Zedernholz-Planken

 

 

Zubereitung:

Die Zedernholzplanken min. 1 Stunde wässern.

 

Die Lachsforelle säubern und die dünnen Bauchlappen entfernen. Den Fisch von innen leicht mit

der Gewürzmisch bestreuen. oder kräftig, wenn keine anderen Frischgewürze genommen werden.

 

Basilikum und Rosmarin und die angedrückte Knoblauchzehe hineinlegen.

 

Von außen großzügig mit der Gewürzmischung bestreuen.

 

Den Grill mit den Zedernplanken auf 180 Grad aufheizen. Den mittleren Brenner ausschalten und

die Forelle auf die Zedernplanken legen.

 

Bei 180 Grad ca. 40 Min. im indirektem Bereich und geschlossenem Deckel grillen.

Wenn sich die Rückenflosse leicht lösen lässt, ist der Fisch gar.

 

Ergibt ca. 4 – 5 Portionen.

Download

 

 

Schreibe einen Kommentar