Mirabellen Chutney

25.08.2018           nach Unterländer BBQ

Aufdruck Dr. Oetker irrtümlich

Zutaten:

1 kg Mirabellen entkernt
140 gr. weißer Zucker
140 gr. brauner Zucker
125 gr. Apfelessig
100 gr. Sultaninen
40 gr. frischer Ingwer
150 gr. Zwiebeln
2 große Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
6 gr. Salz
14 gr. Senfkörner
1-2 Tl Chiliflocken

 

Zubereitung:

 

Die Zwiebeln in schmale Spalten schneiden, Knoblauch und Ingwer fein hacken, den Chili

in feine Ringe schneiden.

 

In einem entsprechend großen Topf Apfelessig und die beiden Zuckersorten erhitzen,

bis sich diese vollständig aufgelöst haben.

 

Knoblauch, Chili und Ingwer, die Gewürze dazu geben und einrühren. Die Zwiebeln dazu

geben, aufkochen und die Spaten vereinzeln.

 

Die Mirabellen dazu geben, unter ständigem Rühren aufkochen bis diese Saft gezogen

haben, die Hitze reduzieren und etwa 45 Min. köcheln lassen (immer wieder umrühren)

bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (Marmeladen ähnlich)

 

Mit Salz, Pfeffer und/oder Chili/Cayenne Pfeffer pikant abschmecken. Beachten, dass

warm/heiß alles etwas schärfer schmeckt, als im kalten Zustand.

 

Heiß in Gläser mit Schraubdeckel abfüllen, sofort auf den Kopf stellen oder auf eine

andere Art vakuumieren.

 

Dieses Chutney reift in den Gläsern nach und die Aromen entfalten sich immer stärker.

 

Es passt besonders gut zu Geflügel und Käse.

download

Schreibe einen Kommentar