Pfundstopf Sachsen

nach „die Sachsengriller“

Zutaten:

500 gr. Rindfleisch
500 gr. Schweinefleisch
500 gr. Kasseler roh zum kochen
500 gr. Putenfleisch (Oberkeule)
500 gr. Hackfleisch h + h
500 gr. Zwiebeln
500 gr. Tomaten
500 gr. Paprika (rot, grün, gelb)
400 gr. Sahne
2 Fl. Zigeunersauce Rich Netto
2-3 El Öl
Salz, Pfeffer, Koriander, Thymian
Majoran, Paprika edelsüß, Chili

 

Zubereitung:

 

Zwiebeln in grobe Scheiben, Paprika in grobe Würfel, Tomaten in Scheiben

schneiden.

 

Das Fleisch würfeln, wobei die Rindfleischwürfel etwas kleiner sein sollten.

Bei diesem Gericht wurde Rinder- und Schweinegulasch verwendet.

 

Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Koriander, Thymian und Majoran kräftig

würzen und vermengen.

 

Den Boden des Dutch Oven leicht einölen und mit Zwiebelscheiben vollständig

auslegen. Darauf die Tomatenscheiben verteilen.

 

Jetzt Fleisch schichtweise in den DO geben und das in kleine Stücke

zerrupfte Hackfleisch dazu geben.

 

Die Paprikastücke über dem Ganzen verteilen, Sahne zugießen und

als Abschluss die Zigeunersauce darüber verteilen.

 

Den DO vorbereiten (unten 8, oben 12 Briketts).

 

Schmorzeit ca. 2 Stunden bei ca. 180 Grad.

 

Eine Gewürzmischung aus

2 El        Majoran

1 El        Thymian

1 ½ EL  Paprika edelsüß

1 Tl        Chilipulver

 

10 Minuten vor Ende der Garzeit mit dieser Gewürzmischung vorsichtig

abschmecken, Majoran und Thymian werden schnell sehr dominant.

Download

 

 

 

Schreibe einen Kommentar