Rumpsteak aus Pfanne + Ofen

Zutaten:Rumpsteak

1 Rumpsteak ca. 3 cm dick
Meersalz aus der Mühle
und/oder eine gute Gewürz-
Mischung für Rindersteaks
z.B. Pit Powder beef von
Ankerkraut
oder nur Pfeffer
 1 El  Butter

 

Beim Kauf des Steaks unbedingt auf eine gute Marmorierung achten.

Ohne ausreichende Marmorierung wird das Steak trocken und fest.

 

Zubereitung:

Eine entsprechende Auflaufform mit der Butter und dem Speiseteller

in den Backofen stellen und auf 120 Grad aufheizen.

Die Fettschicht des Steaks im Abstand von ca. 2 cm einschneiden (nicht bis ins Fleisch)

oder die Fettschicht direkt entfernen. So mache ich es.

 

Das Fleisch von jeder Seite salzen. (bitte nicht übertreiben).

 

In einer Pfanne 1 TL hitzebeständiges Öl* (kein Olivenöl) verteilen und stark aufheizen.

(*Sonnenblumen- oder Rapsöl)

Das Steak hineingeben und von jeder Seite ca. 1 Min. anbraten bis eine schöne

Bräunung erreicht ist.

 

Das Steak herausnehmen und mit Pfeffer oder der Gewürzmischung bestreuen,

in die vorgeheizte Auflaufform legen und zurück in den Backofen stellen.

30 Minuten nachgaren lassen (medium).

 

Anmerkung:

Ich nehme sehr gerne argentinisches Fleisch,

da dies durch den Transport sehr lange gereift ist.

 

Angebotsfleisch sollte man nicht kaufen, da dies

meistens von sehr jungen Tieren und dadurch die

Marmorierung noch nicht sehr ausgeprägt ist.

Download

Schreibe einen Kommentar